Hotspot München

Bitte beachten:
Dies ist ein Archiv mit nicht mehr aktuellen Informationen und Links!
Das Archiv dient nur zur Recherche und kann veraltete und tote Links enthalten.

Hier finden Sie auf einer übersichtlichen Hotspot-Karte alle aktuellen, kostenlos nutzbaren WLAN-Hotspots mit Internetzugang die sich im Stadtgebiet München befinden. Als WLAN-Nutzer brauchen Sie weder etwas zu bezahlen noch sich irgendwo zu registrieren. Schalten Sie am Standort eines WLAN-Hotspots einfach Ihr WLAN-fähiges Endgerät wie z.B. Notebook, Netbook, PDA oder Smartsphone ein, fragen den Hotspot-Betreiber am Standort nach dem aktuellen WLAN-Zugangsschlüssel und schon können Sie im Internet surfen.

Free Wifi Access Munich

Kostenlosen Internetzugang per WLAN bekommen Sie in München in vielen Hotels, Cafes, Restaurants, an den Universitäten, in öffentlichen Einrichtungen, sowie bei Firmen und Privatleuten. Das nonkommerzielle, stadtweite Internet-Projekt „WLAN Hotspot München“ wurde im Juli 2005 von fünf TK-Spezialisten unter dem Team-Namen „High 5“ gestartet, zu denen unter anderem der Wireless Internet Access Provider S-NetworkX und der WLAN Profitechnik-Ausrüster WirelessMaxx gehören. Begonnen wurde das WLAN-Projekt durch den Aufbau von zwei Richtfunkstrecken auf dem Münchner Olympiaturm in 212 Metern Höhe, das derzeit die vom Boden aus gemessene höchste WLAN-Installation in Deutschland ist.

Da der WLAN Hotspot München ein offenes Netzwerkkonzept ist, ist auch diese Website ein bewusst offenes Wiki-System das davon lebt das seine Benutzer es aktiv mitgestalten. Netzwerk-Administratoren sorgen im Hintergrund für den technisch reibungslosen Ablauf und wegen der inhaltlichen Verantwortung für rechtlich einwandfreie Ordnung. Sie können über WLAN-Hotspots diskutieren, die Empfangsreichweite anderen Benutzern mitteilen, auf eigenen Benutzer-Webseiten sich persönlich vorstellen und und und …

Kostenlos per WLAN in München im Internet surfen

WLAN wird immer mehr von privaten als auch gewerblichen Internetnutzern als mobiles und kostensparendes Kommunikationsmedium wahrgenommen. Doch die meisten WLAN-Betreiber haben nur Zugang zu ihrem eigenen Netzwerk und betreiben damit eine Insellösung - dabei kann man es viel komfortabler haben: mit dem WLAN Hotspot München Projekt. Verbinden Sie per WLAN und VPN Ihr lokales Netzwerk mit dem Netzwerk von anderen Benutzern und nutzen Sie die maximale Reichweite von drahtlosen Zugriffspunkten durch die Kombination von LAN, WLAN und VPN.

Wireless Metropolitan Area Network

Das Hotspot München Projekt verfügt über ein sehr ausgedehntes Netzwerk an lokalen (LAN), drahtlosen (WLAN) und virtuellen (VPN) Verbindungen, unter anderem durch WLAN-Richtfunkstrecken auf dem Münchner Olympiaturm als höchstmöglicher Knotenpunkt in der Stadt und anderen hohen Gebäuden in München und der näheren Umgebung. Es existieren zudem direkte Anbindungen an andere WMAN´s in benachbarten Regionen, zum Beispiel zum „Würmtal Wireless Network“ am südwestlichen Stadtrand von München.

Hotzone München

Das High 5 Team setzt für seine eigenen WLAN-Hotspots unter der einprägsamen ESSID „hotspot-muenchen.de“ nur ausgewählt hohe Standorte und Profi-Technik ein, bei dem die erzielbaren Reichweiten hoch und damit die Funkausleuchtungszonen besonders für den gewerblichen Einsatz bei Messen, Präsentationen, Großveranstaltungen, Video-, TV- und Audioübertragungen, VoIP-Technologie und vieles weitere mehr interessant sind.

Neuen WLAN-Hotspot eintragen

Auch als nicht registrierter Benutzer bzw. Gast dieser Website können Sie neue WLAN-Hotspots eintragen. Nutzen Sie dazu einfach die auf jeder Webseite vorhandene Diskussions-Funktion und tragen Sie dort möglichst detaillierte Angaben zum WLAN-Hotspot ein (Name, Adresse, Telefon, Homepage). Nach einer Überprüfung der Angaben werden neue WLAN-Hotspots in die Hotspot Karte übertragen.

Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Navigation
Drucken/exportieren