SearX Fehler

Leider muß man sagen sind viele SearX Installationsanleitungen fehlerhaft, weil fast immer benötigte Abhängigkeiten im Betriebssystem oder verwendeten Komponenten, Modulen u.a. fehlen die in den Anleitungen referenziert werden, beispielsweise GIT, VIRTUALENV oder PIP. So kommt es regelmäßig dazu das trotz peinlichst genauen abarbeiten der einzelnen Installationsschritte es zu Fehlern kommt, auch wenn das Betriebssystem gerade erst frisch aufgesetzt wurde. Aus diesem Grund werden auf dieser Seite typische Fehler bei oder nach der Installation aufgelistet und mögliche Lösungen vorgeschlagen.

Klassische Fehler bei der Installation sind fehlenden Berechtigungen oder Abhängigkeiten. Vieles lässt sich dadurch lösen indem man sich angewöhnt vor dem Kommando ein sudo davorzusetzen. Bei vielen Installationsanleitungen fehlt dies und daher kommt es zu Fehlern.

2.ter Start schlägt fehl

Beim zweiten Start von Searx kommt ein Syntax-Fehler bei Zeile 31 weil für den Betrieb benötigte Module fehlen.

Lösung

Die benötigten Module können folgendermassen nachinstalliert werden:

sudo apt-get install python-pip
pip install –upgrade -r requirements.txt

Fehlermeldung beim aktualisieren

./manage.sh: 19: ./manage.sh: pip: not found

Lösung

Auch hier ist der Grund das zum Aktualisieren Software benötigt wird die nicht Teil der Installation ist, also erst nachinstalliert werden muß. In diesem Fall ist es PIP. Dies fehlt quasi in allen gefundenen Installationsanleitungen. Zumindest in Ubuntu 18.04 muss PIP erst manuell nachinstalliert werden:

sudo apt-get install pip

Fehlermeldung beim starten

Traceback (most recent call last):
File „searx/webapp.py“, line 31, in <module>
import requests
ImportError: No module named requests

Lösung:

Auch hier ist wieder der Grund das Module fehlen die für den Betrieb notwendig sind:

sudo apt-get install pip
pip install requests
pip install pyyaml
pip install pygments

Das kann hier noch beliebig so weitergehen bis es zu keinen Fehlern mehr kommt. Installieren sie nach dieser Art alle fehlenden Module nach bis sich SearX fehlerfrei starten lässt. Bei SearX in der Version 0.16.0. sind dies

  • certifi==2019.3.9
  • babel==2.7.0
  • flask-babel==1.0.0
  • flask==1.0.2
  • idna==2.8
  • jinja2==2.10.1
  • lxml==4.3.3
  • pygments==2.1.3
  • pyopenssl==19.0.0
  • python-dateutil==2.8.0
  • pyyaml==5.1
  • requests[socks]==2.22.0
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Navigation
Drucken/exportieren