OpenSIM-Update

Update von OpenSIM mit SQLite-Datenbank, Standalone-Modus

opensim-dos-fenster-ausschnitt.jpg Ein Update von OpenSIM geht sehr schnell und wenn man etwas Routine bekommen hat kann man diesen Vorgang sogar etwas automatisieren. Die neuere OpenSIM-Version kann problemlos über die alte Version installiert werden, ohne die alte Version vorher zu deinstallieren. Sie müssen lediglich Ihre Daten wie unten beschrieben vorher sichern und diese anschliessend wieder zurückspielen. Machen Sie die einzelnen Update-Schritte um Ihr OpenSIM upzudaten:

  • Falls der OpenSIM-Serverprozess OpenSim.exe gerade läuft muss dieser zuerst mit dem Kommando „quit“ oder „shutdown“ beendet werden.
  • Dann müssen zunächst wichtige Dateien von OpenSIM ausserhalb vom OpenSIM-Ordner auf ein externes Speichermedium wie z.B. USB-Festplatte, USB-Speicherstick, CD-ROM, DVD oder eine andere (Netzwerk-)Festplatte gesichert werden. Suchen Sie im OpenSIM-Ordner folgende Dateien heraus, markieren Sie diese jeweils einzeln durch drücken auf die Taste STRG und anklicken mit der Maus:
- AssetStorage.db
- InventoryStore.db
- LocalUserStatistics.db (falls vorhanden)
- OpenSim.db
- Userprofiles.db
- OpenSim.ini
- estate_settings.xml
- und der komplette Ordner "Regions" mit den enthaltenen xml-Dateien
  • Downloaden Sie dann die aktuellste OpenSIM-Version hier herunter.
  • Entpacken und kopieren Sie die heruntergeladenen Dateien in Ihren OpenSIM-Ordner. Überschreiben Sie die alten Dateien mit den neuen Dateien.
  • Kopieren Sie bis auf die Datei OpenSim.ini die gesicherten Daten in das OpenSIM-Verzeichnis zurück und überschreiben Sie die darin enthaltenen Dateien.
  • Die OpenSim.ini Datei darf nicht direkt übernommen werden, da sich in der neuen OpenSIM-Programmversion neue Funktionen befinden könnten. Sie müssen daher die Konfigurationswerte die Sie in Ihrer alten OpenSim.ini Datei gemacht haben in die neue OpenSim.ini Datei übernehmen. Vergleichen Sie die beiden Dateien und tragen Sie Ihre Konfiguration in die neue OpenSim.ini Datei ein.
  • Starten Sie OpenSIM und warten Sie solange bis die Startphase abgelaufen ist. Überprüfen Sie die laufende Programmversion durch das Kommando „show version“ und notieren oder merken Sie sich die angezeigte Version. Wenn wieder eine neuere Version verfügbar ist können Sie entscheiden dann wieder ein Update von OpenSIM zu machen um in den Genuss von neuen oder verbesserten Funktionen zu kommen.

Update von OpenSIM mit mySQL-Datenbank, Standalone-Modus

Der sichere Weg

  1. Alle Datensicherungen prinzipiell auf ein externes Speichermedium durchführen. Die Datensicherungsordner jeweils mit dem aktuellen Datum in amerikanischer Schreibweise benennen, also zuerst Jahr, dann Monat, dann Tag (z.B. „2009-02-20“). Dann ist die Sortierung der Ordner sehr übersichtlich.
  2. Die mySQL-Datenbank von OpenSIM sichern. Die gesicherte Datenbank, bzw. die SQL-Datei auf ein externes Medium speichern.
  3. Die Konfigurationsdatei opensim.ini auf ein externes Medium speichern.
  4. Alle Regionen per Kommando „save oar regionenname.oar“ auf ein externes Medium speichern.
  5. Die Regionen im Ordner „Regions“ bzw. die darin enthaltenen XML-Dateien auf ein externes Medium speichern.
  6. Den bisher verwendeten OpenSIM-Ordner in „OpenSIM-Backup“ umbenennen.
  7. OpenSIM neu installieren und dazu einen neuen Order verwenden.
  8. Die Regionen im Ordner „Regions“ wieder zurückkopieren, die Datei default.xml überschreiben.
  9. Die Einstellungen aus der gesicherten Konfigurationsdatei opensim.ini in die neue Datei opensim.ini übernehmen, aber nicht die alte opensim.ini einfach 1:1 übernehmen oder drüberkopieren, es könnten neue Einträge in der neuen opensim.ini Datei enthalten sein die sonst verloren gehen würden und es zu Fehlfunktionen kommen kann.
  10. OpenSIM starten und prüfen ob alles normal läuft. Falls nicht: Prozedur wiederholen und prüfen ob die neue OpenSIM-Version als fehlerbehaftet bekannt ist.
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Navigation
Drucken/exportieren