Software-Verteilung im Netzwerk

Der Software Deployment Server ist nur für IT-Administratoren zugänglich und ermöglicht alle ständig am lokalen Netzwerk angeschlossene Computer (Server, PC´s, Notebooks, Tablets und Smartphones mit den Betriebssystemen Windows, Linux, Mac, Android, Windows Mobile und iOS) nach entsprechender Konfiguration über eine zentrale Software-Verteilung (Software Deployment) auf aktuelle installierte Software-Anwendungen und Betriebssystem-Updates (Patches) zu prüfen, diese per Fernwartung zugänglich zu machen und Software per Fernwartung auch zu installieren oder zu deinstallieren. Sobald aktuellere Software-Versionen vorliegen, oder spezielle Software im gesamten Intranet zentral ausgerollt werden soll, wird diese ohne Zutun des Anwenders transparent mit administrativen Rechten installiert und gestartet.

Damit wird gewährleistet das alle Rechner auf dem aktuellen Stand sind und keine Sicherheitslücken entstehen. Gast-Rechner die nur vorrübergehend am Intranet angeschlossen sind werden in einem getrennten Subnetz geführt und haben damit keinen direkten Zugriff auf die anderen Rechner.

Zentrale Verwaltung

Über die zentrale Software-Verteilung werden folgende Verwaltungsaufgaben durchgeführt:

  • Patches werden zeitnah eingespielt sobald der Rechner eingeschaltet wird
  • Konfigurationen werden gruppenbasiert ausgerollt um gemeinsame Aufgaben durchführen zu können
  • Programme / Apps werden installiert die gemeinsam genutzt werden
  • Skripte werden installiert die gemeinsam genutzt werden
  • Betriebssysteme / OS-Images werden über den Netzwerk-Boot zentral installiert
  • Inventur / Bestandsdaten werden von allen Rechnern erfasst
  • Lizenzen werden von allen Rechnern erfasst um entstehende Kosten erfassen zu können
Cookies helfen bei der Bereitstellung von Inhalten. Durch die Nutzung dieser Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Weitere Information
Navigation
Drucken/exportieren